Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Indoor Cycles mit Kettenantrieb

Der Kettenantrieb ist bei den Indoorbikes die klassische Form der Kraftübertragung von den Pedalen zur Schwungscheibe. Für viele Hersteller und Sportler, ist der Kettenantrieb, als der ursprüngliche Antrieb eines Fahrrades immer noch die erste Wahl. So vermittelt dieser Antrieb, durch seine Geräusche und das Handling immer noch das Gefühl des klassischen Bikens. Gerade dies sollte bei der Anschaffung eines solchen Bikes ein Hauptaugenmerk sein.

In einem Fitnessstudio oder auch im eigenen Fitnessraum rückt die Geräuschentwicklung beim Trainieren wohl eher in den Hintergrund und ein Kettenantrieb ist für echte Fahrradenthusiasten sicherlich die erste Wahl. Wie beim Straßenfahrrad bestehen die Komponenten aus hochwertigen Materialien und je nach Hersteller gibt es Unterschiede in der Radgeometrie und dementsprechend im Gewicht der Schwungscheibe und dem verbauten Bremssystem.

Der Kettenantrieb wird sowohl im Bereich der „Homefitness“, als auch im bereits erwähnten Bereich des „Professional Cycling“ eingesetzt.

Der Kettenantrieb ist bei den Indoorbikes die klassische Form der Kraftübertragung von den Pedalen zur Schwungscheibe. Für viele Hersteller und Sportler, ist der Kettenantrieb, als der ursprüngliche Antrieb eines Fahrrades immer noch die erste Wahl. So vermittelt dieser Antrieb, durch seine Geräusche und das Handling immer noch das Gefühl des klassischen Bikens. Gerade dies sollte bei der Anschaffung eines solchen Bikes ein Hauptaugenmerk sein.

In einem Fitnessstudio oder auch im eigenen Fitnessraum rückt die Geräuschentwicklung beim Trainieren wohl eher in den Hintergrund und ein Kettenantrieb ist für echte Fahrradenthusiasten sicherlich die erste Wahl. Wie beim Straßenfahrrad bestehen die Komponenten aus hochwertigen Materialien und je nach Hersteller gibt es Unterschiede in der Radgeometrie und dementsprechend im Gewicht der Schwungscheibe und dem verbauten Bremssystem.

Der Kettenantrieb wird sowohl im Bereich der „Homefitness“, als auch im bereits erwähnten Bereich des „Professional Cycling“ eingesetzt.

Fenster schließen
Indoor Cycles mit Kettenantrieb

Der Kettenantrieb ist bei den Indoorbikes die klassische Form der Kraftübertragung von den Pedalen zur Schwungscheibe. Für viele Hersteller und Sportler, ist der Kettenantrieb, als der ursprüngliche Antrieb eines Fahrrades immer noch die erste Wahl. So vermittelt dieser Antrieb, durch seine Geräusche und das Handling immer noch das Gefühl des klassischen Bikens. Gerade dies sollte bei der Anschaffung eines solchen Bikes ein Hauptaugenmerk sein.

In einem Fitnessstudio oder auch im eigenen Fitnessraum rückt die Geräuschentwicklung beim Trainieren wohl eher in den Hintergrund und ein Kettenantrieb ist für echte Fahrradenthusiasten sicherlich die erste Wahl. Wie beim Straßenfahrrad bestehen die Komponenten aus hochwertigen Materialien und je nach Hersteller gibt es Unterschiede in der Radgeometrie und dementsprechend im Gewicht der Schwungscheibe und dem verbauten Bremssystem.

Der Kettenantrieb wird sowohl im Bereich der „Homefitness“, als auch im bereits erwähnten Bereich des „Professional Cycling“ eingesetzt.