https://www.indoorcycling.org/magazin/wp-content/uploads/2017/05/SCH_Header.png

Schwinn Cycling Instruktor werden


Gruppentraining ohne Instruktor – das ist schwer vorstellbar. Umso wichtiger, dass der Instruktor genau weiß, was er tut. Darum produziert Schwinn nicht nur professionelle Indoor Bikes, sondern bietet auch ein Ausbildungsprogramm an, das Instruktoren aus- und weiterbildet. Auch in diesem Jahr gibt Schwinn in Deutschland eine ganze Reihe von Kursen, die vermitteln, wie das Training nicht nur effizient gestaltet werden kann, sondern auch Spaß macht und motiviert.

Der Certification Course ist die Grundausbildungseinheit von Schwinn, er wird ergänzt durch insgesamt 18 Weiterbildungskurse. So kann jeder Instruktor seinen Interessen folgen und sein persönliches Fortbildungsprogramm zusammenstellen.

Der zweitägige Certification Course bildet die Grundlage mit Einheiten zu Körperhaltung, Trittfrequenz, Techniken, Belastung, Anatomie,Biomechanik, Trainingszonen und Kursaufbau. Dieser Lehrgang ist die Basis für alle weiteren Workshops, die von Schwinn angeboten werden. Abgeschlossen wird der Certification Course mit einem Test. Der Kurs wird von einem Schwinn Cycling Master Instruktor geleitet.

In den Weiterbildungskursen wird es spezieller: Musik und zielgruppenspezifische Techniken zur Trainingsgestaltung werden hier besprochen. Wie kommuniziere ich erfolgreich mit den Kursteilnehmern, wie gestalte ich Kurse zu Gewichtsmanagement, Intervalltraining oder Krafttraining. Wie setze ich die Watt-Messung richtig ein und noch einiges mehr. Sämtliche Weiterbildungskurse setzen sich aus praktischen und theoretischen Einheiten zusammen, um ein möglichst breites Wissensfeld abzudecken und den Teilnehmern zu ermöglichen, das Erlernte direkt auszuprobieren. Mit den Weiterbildungskursen erhält jeder Teilnehmer die nötige Kompetenz, seinen Trainierenden die jeweils optimalen Bedingungen bieten zu können, die sie brauchen, um ihre individuellen Ziele zu erreichen.

Das Ausbildungsprogramm von Schwinn ist in mehrere Stufen eingeteilt. Der Certification Course führt zum Bronze-Level. Wer weitere Kurse besucht und dabei Leistungspunkte sammelt, kann das Silber und schließlich das Gold-Level erreichen. – Immer vorausgesetzt, man besteht die Prüfungen, die die einzelnen Workshops abschließen.

Wer Interesse hat, findet alle Termine und Kursthemen unter folgendem Link: Schwinn Cycling Instructor werden

Dort gibt es neben allen Angaben zu Zeiten und Kursorten auch die Anmeldung, bei der Sie sich direkt eintragen können.