Indoor Cycling Magazin

Life Fitness IC3 Indoor Cycle

Dieses Bike ist ein echter Klassiker, der auch neuen Modellen das Wasser reichen kann, die gerade erst entwickelt worden sind. Das IC3 gilt als Indoor Cycle der Spitzenklasse für den gewerblichen Einsatz – völlig zurecht, wie wir denken!

Was es den Schwestermodellen Life Fitness IC1 und Life Fitness IC2 zum Beispiel voraus hat, ist ein reduzierter Q-Faktor von 155 Millimetern. Gerade bei langen Trainingseinheiten ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Hinzu kommen die zahlreichen Einstellmöglichkeiten, die für viel Benutzerfreundlichkeit sorgen. Und vor allem das höhere Schwungradgewicht ist ein überzeugendes Argument für das IC3. 18 Kilo muss man auf diesem Bike in Bewegung setzen. Das garantiert gleichmäßige und geschmeidige Pedalbewegungen. Die horizontale Einstellung erfolgt stufenlos, die vertikale mit einer feinen Rasterung.

Der Lenker erlaubt viele Griffvarianten, damit Ihre Gelenke geschont werden und ist außerdem mit einem dualen Flaschenhalter ausgestattet, damit Ihre Trinkflaschen in greifbarer Nähe sind. Klein aber fein ist außerdem ein Detail an den Lenkerhörnern: Wer schon immer Probleme hatte, den richtigen Platz für die Daumen zu finden, der bekommt Ihn nun bei den ergonomisch geformten Lenker-Endkappen des IC3.

Übrigens können Sie sowohl mit Klickschuhen als auch mit gewöhnlichen Sportschuhen auf diesem Indoor Cycle trainieren, denn es ist Kombipedalen ausgestattet. Der gepolsterte Unisex-Sportsattel stellt sicher, dass Sie jederzeit bequem sitzen. – Weil Lenker und Sattel sowohl horizontal und vertikale justiert werden können, finden Sportler jeder Statur die richtige Trainingshaltung. Lenker- und Sattelholm sind aus rostfreiem Aluminium hergestellt.

Die Kraft wird beim Life Fitness IC3 mit einem Riemen übertragen, der leise und zuverlässig seinen Dienst versieht. Den Widerstand regulieren Sie einfach mit dem Drehknopf auf der Rahmenoberseite. Dort finden Sie auch die Notbremse – ein Hebel, der die Schwungscheibe sofort anhalten kann.

Das IC3 kann zwar nicht mit einer Vollummantelung aufwarten, wie die Life Fitness IC5, Life Fitness IC6 und Life Fitness IC7 Modelle, aber um den Schutz des Schwungrades und der Mechanik muss man sich trotzdem keine Sorgen machen. Einfach aber effizient schirmt ein Schutzblech das verchromte Schwungrad vor Schmutz und herabtropfendem Schweiß ab.

Der Rahmen ist eine solide Stahlkonstruktion, die sorgfältig matt-schwarz lackiert ist. Rote und silberne Details lockern die Erscheinung auf. Hier haben sich die Monteure viel Mühe gegeben, das merkt man dem Bike schnell an.
Als Bonus kommt das IC3 schon mit einem ANT+ Radcomputer, der Herzfrequenz, Trittfrequenz und Umdrehungen je Minute, Trainingszeit, zurückgelegte Entfernung und den Kalorienverbrauch anzeigen kann. Die Bedienung ist leicht und die Daten gut ablesbar. Damit haben Sie schon viele Angaben bei der Hand, die Ihnen dabei helfen, Ihr Training zu kontrollieren und zu steuern.

Das Life Fitness IC3 misst über alles 120 x 110 x 52 cm (LxHxB) und ist für Benutzer mit einem Gewicht von bis zu 130 Kilo ausgelegt. Das Bike wiegt 57 Kilo, ist dank der integrierten Transportrollen aber ohne Schwierigkeiten zu bewegen.

Angebot für das Life Fitness IC3 Indoor Cycle anfordern

Wenn Sie an einem individuellem Angebot für das Bike interessiert sind, dann schicke Sie uns einfach eine Nachricht über das unten stehende Formular. Oder Sie können sich auf der Herstellerseite von Life Fitness in unserem Shop umsehen, um ein neues Indoor Bike direkt zu kaufen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Post a Comment