https://www.indoorcycling.org/magazin/wp-content/uploads/2012/05/Indoorcycling-Ausbildung1-1050x699.jpg

Indoor Cycling Ausbildung


Fahrradfahren kann jeder – mag man sich denken und wundern, dass Indoor Cycling Kurse angeboten werden, bei denen man einen Instruktor benötigt.

Tatsächlich haben Indoorcycling und das gemeine Radfahren im Grünen Berührungspunkte – das Treten in die Pedale, einen Lenker und einen Sattel. Jedoch unterscheiden sie sich entscheidend!

Das Indoorbike ist ein statisches Gerät, dass entwickelt wurde um allerlei Trainingsmethoden vollziehen zu können und man bedarf eines fundierten Wissens, sowohl um den Aufbau und die Wirkweise des Gerätes, wie auch einiges an Kenntnissen über den menschlichen Körper um beides für eine effektives Training mit spürbaren Entwicklungen und Erfolgen umsetzen zu können.

Hierfür hat fast jede der großen Indoorcycle Marken (Tomahawk, StarTrac, Schwinn) eine eigene Instruktoren-Ausbildung.

Die Ausbildungsprogramme sind üblicherweise in mehrere Abschnitte geteilt, in denen jeweils unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden. So wird zum einen von den Instruktoren erlernt wie sie sinnvoll die Teilnehmer ihrer Kurse zu steigenden Leistungen motivieren können, z.B. auch wie hierfür Musik genutzt werden kann oder worauf bei der Zusammenstellung von Trainingskonzepten geachtet werden sollte. Bei einem weiteren Ausbildungsschritt wird auf die spezifischen Bedürfnisse bestimmter Teilnehmergruppen hingewiesen und die nötigen Trainingsschritte erarbeitet, beispielsweise um ein seniorengerechtes Workout im Unterschied zu einem Kurs mit Leistungssportlern anbieten zu können.

Die Erfahrungen und Feedbacks der Teilnehmer und Nutzer von Indoorcycles und wissenschaftliche Fortschritte in puncto Gesundheit und Sport fließen in das sich kontinuierlich erweiternde Ausbildungsprogramm ein, damit die Instruktoren stets die best möglichen Trainingskonzepte an die Teilnehmer ihrer Kurse weitergeben können. Zudem sind viele der Instruktoren-Zertifikate zeitlich begrenzt, so dass eine regelmäßige Teilnahme an dem Seminarprogramm der unterschiedlichen Schulen verpflichtend für alle Instruktoren ist. Neue Methoden der Kursgestaltung oder der Einsatz und Umgang mit Innovationen an den Geräten sollen die Sicherheit eines gesunden Trainings verbürgen.

Wenn Sie sich für eine Ausbildung zum Indoorcycling Instruktoren interessieren, finden Sie auf den folgenden Seiten Informationen dazu:

Schwinn Cycling Instruktoren Ausbildung: http://www.ist.de/indoorcycling
Tomahawk Cycling Instruktoren Ausblidung http://www.group-fitness.org/ausbildungen/indoor-cycling-ausbildung.asp
Star Trac Cycling Instruktoren Ausbildung: http://www.spinning.com/en/become_an_instructor