https://www.indoorcycling.org/magazin/wp-content/uploads/2016/08/horizon-adventure3-laufband-1050x766.jpg

Horizon Adventure 3


Nach der „Adventure Plus“ Serie kommt nun die neue überarbeitete „Adventure“ Serie aus dem Hause Horizon.
Und mit ihr ein Laufband, zum ausgiebigen Walken und für leichte bis ambitionierte Laufsporteinheiten.

Mit einem robustem Rahmen, schickem Design, vielfältigen Trainingsmöglichkeiten, einer Menge Komfort und innovativen Technologien präsentiert sich das Horizon Adventure 3 Laufband für ein gesundheitsbewusstes Ausdauertraining zur Gewichtskontrolle, Gewichtreduktion, Stärkung des Herz-Kreislaufsystems, Kräftigung des Bewegungsapparates, Dynamischen Belastung der Rückenmuskulatur und Dehnung des Brustkorbs.

Das neue Horizon Adventure 3 – Laufband punktet mit einem deutlich stabileren Rahmen, als sein Vorgänger.
Sein Eigengewicht von 81 kg sorgt für Standsicherheit. Die ausreichend lange Lauffläche von 140 x 51 cm, welche über ein Drei-Zonen-Dämpfungssystem (Variable Response Cushioning) verfügt, garantiert gute Dämpfungseigenschaften sowie hohen Laufkomfort.
Selbst toleriert das Horizon Adventure 3 Laufband ein Benutzergewicht bis zu 137 kg.

Der laufruhige 2,0 PS Digital-Drive-Motor beschleunigt von 0,8 bis auf maximal 18 km/h. Für ein ganzheitliches Training sorgt die Neigungseinstellung. Hier kann der Läufer eine Steigung von 0 bis zu 10 % simulieren und das Lauftraining noch abwechslungsreicher und intensiver gestalten.

Ebenso wurde an die Feather-Light-Folding Technologie gedacht die durch hydraulische Unterstützung das leichte Zusammenklappen und das kontrollierte und lautlose Absenken der Lauffläche ermöglicht. Das Laufband kann somit platzsparend (L=114 cm, B=89 cm, H=155 cm) auf den im Rahmen integrierten Transportrollen bei Seite geräumt werden.
Das ausgeklappte Stellmaß beträgt L=182 cm, B=89 cm, H=138 cm.

Von insgesamt 12 Trainingsprogrammen: Manuell, Intervall, Geschwindigkeitsintervalle, Spitzenintervalle, Gewichtsreduzierung, 1km, 5 km, 10 km, HRC Geschwindigkeit und HRC Steigung sowie ein benutzerdefinierten Programmen Benutzer 1, steht ebenso ein pulsgesteuertes Programm zur Verfügung. Die vorprogrammierten Belastungsprofile sorgen für eine abwechslungsreiche Trainingsgestaltung.

Zur Trainingsüberwachung dient das 5,75” Yellow-Backlit LCD-Display mit farbigen Direktwahltasten, welche eine einfache und intuitive Bedienung erleichtern. Zudem motiviert das Rundendiagramm im Display zu neuen Rundenrekorden.
Trainingsspezifische übersichtlich angeordnete Daten, wie Zeit, Strecke, Steigung, Geschwindigkeit, Profil, Kalorien, Herzfrequenz und Runden, können für ein personenbezogenes Trainingsprogramm auf dem Display gut abgelesen werden.
Zur Pulsmessung nutzt man die telemetrische Pulsmessung mittels optional erhältlichem Brustgurt oder ganz bequem die im Haltegriff (unterhalb vom Trainingscomputer) integrierten Handsensoren. Ein Polar-Empfänger ist in dem Trainingscomputer integriert.

Smartphone, Tablet, Buch, ect., finden ausreichend Platz in den zahlreichen Ablagefächern der Displayverkleidung.

Ebenfalls neu, ist die WiFi Fähigkeit und das neuartige Workout Tracking Tool. Über die Plattform View Fit (www.viewfit.eu) lassen sich wie bei einer Fitness App (z.B. myfitnesspal oder fitbit) alle Trainingsdaten speichern, archivieren und vergleichen.

Für noch mehr Entertainment und ein interaktives Training mit Erlebnischarakter sorgt Passport Ready. Mit dem über USB-Kabel z.B. am Laptop oder TV verbundenen Passport Media Player, (nicht im Lieferumfang enthalten) lassen sich interaktive Trainingseinheiten realisieren. Die Kommunikation zwischen Laufband und Media Player erfolgt kabellos. Der Läufer trainiert dabei in den schönsten Urlaubsregionen der Welt, wobei sich die Abspielgeschwindigkeit des Videos exakt der Laufgeschwindigkeit anpasst und läuft man im Video bergauf, wird die Neigung der Lauffläche automatisch erhöht.

Das Horizon Adventure 3 – Laufband kommt außerdem mit einem Energiesparmodus, eingebauten Lautsprechern, einer Lesehalterung, einem Flaschenhalter und mit foliengeschützten Tasten. Außerdem verfügt es über die Magnetische Sicherheitsabschaltung durch einen Bandstopp-Sicherheitsschlüssel mit Reißleine.
Der Ein/Ausschalter befindet sich an der Konsole.