Indoor Cycling Magazin

VirtuPro Elite Indoor Bike

Hauptmerkmale des Life Fitness IC6 Indoor-Bikes mit MyRide® VX

MYRIDE® VX
Virtueller Coach oder verträumte Küstenlandschaft? Mit der Multimediakonsole MyRide® VX können Sie Ihr Training individuell und abwechslungsreich gestalten.

INTEGRIERTER GENERATOR
Weil das IC6 über einen Akku verfügt, den der Nutzer mithilfe eines Generators beim Training selbst auflädt, brauchen Sie für den Betrieb des Radcomputers und anderer elektronischer Teile keinen Stromanschluss. Auch auf eine Batterie kann verzichtet werden.

COACH BY COLOR® TRAININGSSTEUERUNG
Anhand der Coach By Color® Trainingssteuerung können Cycler und Trainer auf einen Blick erkennen, wie hoch das Belastungslevel des Nutzers ist.

POLY-V-RIEMENANTRIEB
Ein ausgereifter Poly-V-Riemenantrieb besticht durch besonders hohe Benutzerfreundlichkeit, Langlebigkeit und einen niedrigen Geräuschpegel.

Was für ein Anblick! Das war unser erster Gedanken beim Aufbauen des VirtuPro® Elite Bikes. Zwar ist Aussehen nicht alles, aber die Designer haben definitiv ihre Hausaufgaben gemacht. Dieses Bike ist der absolute Eyecatcher. Kommen wir aber zu den harten Fakten.

Magnetischer Widerstand – elektronisch regulierbar

Schalten wie auf dem Straßenrad – das ist bei Indoor Bikes nicht so oft möglich. Das VirtuPro® Elite Bike ist da zum Glück eine Ausnahme, dank des elektronisch regulierbaren magnetischen Widerstands. Außerdem erlaubt das Bike auch den Freilauf des Schwungrads. – Gerade nach anstrengenden Trainings-Phasen ist das eine echte Wohltat. In Kombination mit dem Softwarepaket und dem mitgelieferten Touchscreen-Tablet ergeben sich zudem phantastische Trainings-Möglichkeiten. Fahren Sie auf einer der zahlreichen Strecken durch malerische Landschaften und das Bremssystem passt den Widerstand so an, dass er zum Streckenverlauf passt. Steigungen und Gefälle werden so realistisch in die digitale Trainingsumgebung übersetzt. Mehr als nur ein Video, das beim Training läuft, bekommt man beim VirtuPro® eine waschechte Videosimulation.

Ein Smart-Bike fürs Wohnzimmer

Die Software des VirtuPro® Elite Bikes kann aber noch mehr, zum Beispiel Watt-Training, Fitness-Tests, Zeitfahrten und so weiter. Oder treten Sie einfach gegen andere Indoor Cycler an. Die volle Online-Unterstützung machts möglich. Ebenso ist für 2018 geplant, das Bike auch mit Plattformen wie Zwift oder Road Grand Tour nutzen zu können. Dann wird das Multiplayer-Erlebnis perfekt! Weil das Bike online geht und mit dem VirtuPro® Server synchronisiert wird, steht Ihnen auch ein Online System Check zur Verfügung, der viele Bike-Funktionen überprüfen kann und meldet, wenn mal etwas nicht innerhalb der vorgegebenen Parametern laufen sollte. Ein Online Support hilft bei Problemen und kann nach eigenen Angaben 90 % aller Fehler korrigieren, ohne einen Techniker schicken zu müssen. Außerdem können Sie online Ihr persönliches Trainingsprogramm zusammenstellen oder professionell vorgefertigte Einheiten erwerben. Die Basic-Version der Bike-Software kann erweitert werden zu Premium oder VIP, je nachdem, welcher Funktionsumfang für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Unabhängig davon zeigt der Radcomputer natürlich die Standard-Daten wie Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Watt, und Umdrehungen pro Minute an. Das Bike ist mit Schnittstellen für Wifi, ANT+ und Bluetooth ausgestattet.

Viel Leistung für die eigenen vier Wände

Das VirtuPro® Elite Bike arbeitet mit einem Widerstandsbereich von 0 bis 2200 Watt. Anzeige und Watt-Messung erfolgen sehr präzise. Das Bike kommt dazu mit einem flüsterleisen Riemenantrieb, der beim Betrieb garantiert niemanden stört. Der Edelstahlrahmen sorgt dabei für die nötige Stabilität, wenn Sie die 16 Kilo Schwungmasse in Bewegung setzen. Lenker und Sattel können horizontal und vertikal frei justiert werden. Ideal für ein Bike, das von mehreren Personen genutzt werden soll. Die Sattelneigung können Sie ebenfalls variieren. Das Bike ist für Benutzer bis zu einem Gewicht von 130 Kilo und einer Größe zwischen 140 und 210 cm ausgelegt. Es misst 140x50x115 cm (LxHxB) und bringt 47 Kilo auf die Waage. Das Bike kann mit Pedalarmen von 172,5mm Länge, wie bei einem Mountainbike, und 175mm Länge, wie bei einem Rennrad, geliefert werden. Pedale selbst sind im Lieferumfang nicht eingeschlossen.

Über Life Fitness und ICG® (Indoor Cycling Group)

Fitnessgeräte sind das Spezialgebiet des Unternehmens Life Fitness. Mit einem großen Sortiment, das neben Cardio- und Kraftgeräten auch spezielle Gruppentrainingssysteme beinhaltet, machen die Amerikaner Menschen auf dem ganzen Planeten fit. Gegründet in den 1960er Jahren, konnte sich das Unternehmen stetig weiterentwickeln und ein ums andere Mal innovative Fitnesslösungen für jedes Leistungslevel auf den Markt bringen. Im Jahr 2016 nahm Life Fitness die Indoor Cycling Group – kurz: ICG® – in die Unternehmensgruppe auf. Die ICG®, die im fränkischen Nürnberg beheimatet ist, fertigt seit 25 Jahren Indoor-Bikes der Premiumklasse. Die passende Ausrüstung wird ebenfalls angeboten. Unter anderem hat ICG® die IC-Bike-Reihe (auch als Tomahawk®-Indoor-Bikes bekannt) zum Leben erweckt und stetig weiterentwickelt.

Post a Comment