Indoor Cycling Magazin

Life Fitness IC8 Power Trainer 2.0

Dieses Bike ist die absolute Spitzenklasse. Mit einer maximalen Watt-Zahl von 3800 kommen auch Spitzensportler an ihre Grenzen und die Ausstattung sucht ihresgleichen.

Hauptmerkmale des Life Fitness IC8 (Powertrainer)

WattRate® TFT-Computer 2.0 mit Polar View
Der neue Computer des IC8 misst und visualisiert nicht nur die aufgewendete Kraft, sondern auch die Kraftbalance beider Beine simultan.

Duales Antriebssystem mit Kette und Poly-V Riemenantrieb
Eine ausgezeichnete Kraftübertragung mit der Kombination aus Ketten- und Riemenantrieb, mit Freilauf und einem Übersetzungsverhältnis von 1:13,75.

Magnetischer Widerstand von 0 bis 3800 Watt
Ein außerordentlich großer Widerstandsbereich macht das Training auf dem IC8 Powertrainer herausfordernd und sorgt mit seiner starken Wirkung für ein tolles Fahrgefühl.

Integrierter Generator mit LiPo Akku
Die elektronischen Komponenten des Bikes werden beim Training autark mit Energie versorgt. Ein Stromanschluss muss nicht mehr in der Nähe sein und Batterien sind überflüssig.

Der Life Fitness IC8 Power Trainer (ehemals Tomahawk) mit doppelter Antriebskraft

Durch die Kombination von Ketten und Poly-V Riemen ergibt sich ein großartiges Fahrgefühl – wie dem Straßenbike. Sie ermöglicht den Freilauf, um nach intensiven Trainingssequenzen kurz für Entspannung zu sorgen. Und sie bietet mit einem Übersetzungsverhältnis von 1:13,75 viel Spielraum für intensives Training mit hohen Drehzahlen. Weil die Kette mit einem automatischen Spannsystem ausgestattet ist, ist auch nicht viel Wartung nötig, wie bei einem regulären Kettenantrieb. Egal ob High Intensity Interval Training (HIIT), Crosfit Endurance oder Zirkeltraining – mit dem IC8 ist man das passende Werkzeug, um seine hoch gesteckten Ziele zu erreichen.

Magnetbremssystem mit großem Widerstandsbereich
Mit einem Maximalwert von 3800 Watt ist das IC8 ideal für leistungsorientierte Benutzer. Ein Drehknopf auf dem Oberrohr des Rahmens bietet mit 100 Einstellpunkten, die ein taktiles Feedback geben, viel Genauigkeit, um den Widerstand zu regulieren. Mit weniger als einer Umdrehung des Knopfs (300 Grad) kommt man von null auf hundert Prozent. Die Magnetbremse reagiert schnell und deutlich definiert, was dem Fahrgefühl nochmals zugute kommt.

Vereinfachtes Justieren von Sattel und Lenkerholm
Bei einem Bike dieser Klasse ist es selbstverständlich, dass man Sattel und Lenker horizontal und vertikal einstellen kann. Das IC8 erlaubt dies stufenlos und ist außerdem mit einem Gas-Öl-Druck-System zur unterstützten Höhenverstellung ausgerüstet. Damit geht das Justieren noch etwas leichter von der Hand und wird noch präziser. Der Lenker kombiniert Triathlon- und Rennrad-Eigenschaften, gewährt zahlreiche Griffmöglichkeiten und ist sogar mit Auflagen für die Unterarme ausgestattet. Der Sattel ist ein bequemes Unisex-Modell, das bei Bedarf aber auch leicht gegen einen anderen ausgetauscht werden kann.

Ergonomische Rahmengeometrie und nützliche Extras
Der v-förmige Rahmen aus Stahl ist vollständig mit einer Kunststoffhülle vor äußeren Einflüssen abgeschirmt, damit sind auch die elektronischen Komponenten gut geschützt. Die ausgezeichnete Verarbeitung garantiert Stabilität auch unter massiver Belastung und der Q-Fakor von 155 Millimetern sorgt für ein ergonomisches Training. Ob Klick- oder Sportschuh – die Kombipedale sind auf beide Fälle vorbereitet. Die Standfüße des IC8 eignen sich perfekt für die Wadendehnung und Transportrollen erleichtern das Bewegen des Power Trainers. Wie das Schwestermodell IC7 wiegt es 54 Kilo, fällt mit 144x52x103 cm (LxBxH) aber etwas größer aus. Das IC8 ist für Benutzer bis zu einem Gewicht von 150 Kilo ausgelegt.

Über Life Fitness und ICG® (Indoor Cycling Group)

Entwickelt wurden die Bikes der IC-Reihe einst von der Indoor Cycling Group (ICG®) mit Sitz in Nürnberg. Anfangs hießen die Geräte aber noch Tomahawks. Nachdem ICG® im Jahr 2016 ins Markenportfolio von Life Fitness übernommen wurde, bekamen die Cycling-Maschinen einen neuen Namen. Seither kennt man sie als IC-Bikes. Bis auf den Namen hat sich aber nichts verändert: Nach wie vor überzeugen die Bikes mit Zuverlässigkeit und extrem hoher Qualität. Bei Life Fitness handelt es sich um eine amerikanische Unternehmensgruppe, die seit den 1960er-Jahren auf die Entwicklung, die Fertigung und den Vertrieb von Fitnessgeräten spezialisiert ist. Bekannt ist die Firma vor allem für ihre qualitativ hochwertigen Cardio-, Kraft- und Gruppentrainingsgeräte.

Post a Comment