https://www.indoorcycling.org/magazin/wp-content/uploads/2016/04/kettler-racer-s-indoorbike-ergometer-800-2013.jpg

Kettler Racer S Biketrainer 2014


Was hat das Smartphone mit einem Biketrainer zu tun? Beim Kettler Racer S steht das „S“ nicht nur für Sport sondern ebenso für Smart. Mit diesem Bike setzt Kettler neue Maßstäbe in Sachen, moderner Bedienkomfort und Handhabung. Plattformunabhängig, also egal ob Android oder iOS, Handy oder Tablett, das Racer S bietet dem Benutzer eine große Vielfalt an Funktionen, welche alle über das Smartphone zu bedienen sind. Verbunden wird der Radcomputer über die Bluetooth-Schnittstelle. Die eigens von Kettler entwickelte App „S-FIT“ macht die Bedienung kinderleicht.

Sie haben die Auswahl aus 3 Modi, dem Fun Modus, hierbei fahren oder trainieren Sie gegen bestimmte Speisen bzw. deren Brennwerte. Der zweite Modus nennt sich Power User. Dabei trainieren Sie gegen virtuelle Gegner auf virtuellen Strecken (einschließlich des Höhenprofils der Strecke). Der letzte Modus ist für den Experten. Er gestattet verschiedene Intervalltrainings, beispielsweise Leistung gegen Zeit oder Herzfrequenz gegen Zeit.

Dennoch haben sie immer die Möglichkeit, klassisch über das Glaspanel mit dem Touchwheel und den eingearbeiteten Display-Tasten, den Trainingscomputer am Bike zu bedienen. Die mitgelieferte Trainingssoftware WORLD TOURS 2.0 bietet einen weiteren Kaufaspekt für das Racer S. Sie erhalten damit die Voraussetzung, ein individuelleres und auf Ihre Leistung und Fitnesslevel abgestimmte Trainingsprogramm zu vollführen. WORLD TOURS 2.0 hält Kurse und Profile parat und zeichnet im Gegenzug Ihre Daten auf. Anhand dieser wertet die Software diese aus und schlägt Ihnen optimierte Trainingsvarianten vor. Zudem können Sie Ihre Leistungen mit anderen Messen. Ob im direkten Vergleich beim Training oder als Resultat im Forum Kettfit, dem Fitness-Portal von Kettler oder über die gängigen Social Media Plattformen, können sie diese austauschen. Die Software wird auf Ihrem PC oder dem Laptop installiert und mit dem Trainingscomputer des Racer S per Bluetooth verbunden. Die Software erlaubt die Visualisierung der Strecken in 3D Profilen bzw. auf Videosequenzen an, verfolgen Sie ihre Strecken am Computerbildschirm, Ihr Training wird jetzt noch authentischer.

Mit dem modernen Design, dem Carbonlook und der Rennradgeometrie, spricht Kettler speziell Rennradenthusiasten und echte Sportler an. Das Kettler Racer S macht Ihr Wohnzimmer zum Velodrom.

Technisch ist das Racer S mit einem Induktionsbremssystem ausgerüstet. Der Vorteil liegt auf der Hand, Sie können zwischen drehzahlunabhängigem und drehzahlabhängigem Training wählen. Die Variation des Wattprogramms liegen zwischen 25 und 600 Watt. Mit der App „S-FIT“ kann im drehzahlunabhängigen Modus die „Leistung“ sogar bis 1.000 Watt ausgereizt werden.

Für den Trainingskomfort sorgt Kettler mit einem feinjustierbaren Sattel und Lenker. Zur gesunden Haltung, beim täglichen Sport, trägt Kettler definitiv bei. Eine 18 kg schwere Schwungscheibe sorgt für einen problemlosen Rundlauf und in Verbindung mit dem Längsrippenriemenantrieb und der Induktionsbremse für die in den Leistungsdaten beschrieben Werte.

Die App von Kettler wurde bei der Plattform Android für die Geräte der Marke Samsung Galaxy S2 und S3 optimiert. Beim iOS entwickelte Kettler speziell für das iPhones ab der 4.Generation, und beim iPad und iPod Touch für Geräte ab der 3. Generation.