Indoor Cycling Magazin

ProJam Studio PRO Bike

Das ProJam Indoorbike gehört zwar nicht zu den bekanntesten Markengeräten, allerdings hat es diesen in nichts nachzustehen. Dank des Direktvertriebes durch uns, überzeugt diese Indoor Bike vor allem durch das außergewöhnlich gute Preis-Leistungsverhältnis und ist zu dem schnell lieferbar. Das ProJam Indoorbike ist mit einem 22kg Gussschwungrad ausgestattet und verfügt über eine Monoreibungsbremse.

Das Bike läuft mit einem Kettenantrieb im permanenten Starrlauf, der für ein besonders ruhiges Fahrgefühl beim Indoor Cycling sorgt. Zu dem befinden sich eine Trittschutzplatte aus Kunststoff und Schutzbleche am Schwungrad und der Bremsanlage, welche vor Schmutz und Flüssigkeiten schützen.

Zusätzlich verfügt das Bike über eine stufenlose Widerstandsverstellung. Außerdem ist das Gerät mit einem hochwertigen Industrie-Tretlager ausgestattet und verfügt serienmäßig über Körbchen-Pedalen, die mit dem SPD-Klick-System ausgestattet sind. Das ProJam Indoorbike ist serienmäßig mit einem Rennsattel ausgestattet, welcher sowohl horizontal als auch vertikal einstellbar ist.

Auch der gummierte Multi-Positionslenker ist komplett individuell einstellbar und kann je nach Trainingsart angepasst werden. Ein Höhenausgleich so sowohl vorne als auch hinten möglich. Die patentierte Sliderstütze gibt dem ProJam Indoorbike besondere Stabilität und vermeidet kippeln oder wackeln.

Zusätzlich befinden sich 2 Trinkflaschenhalterungen an dem Bike und man hat auch die Möglichkeit einen Funk-Radcomputer zu integrieren. Mit diesem kann man seine Trainingsergebnisse genau verfolgen und so optimieren. Das maximale Benutzergewicht bei diesem Bike beträgt 136 kg.

Das ProJam Indoorbike ist in der Farbe Schwarz erhältlich.

Erfahrungsberichte

ROBUSTES TRAININGSBIKE – MIT KLEINEN ABSTRICHEN

Wir haben das Bike am Freitag bekommen und bisher zwei Einheiten darauf absolviert. Versand verlief schnell und problemlos und das Bike war gut verpackt. Aufbau war auch völlig problemlos. Ich halte das Bike für grundsätzlich gut geeignet, indoor Trainings durchzuführen. Es wirkt sehr robust, egal in welcher Position und Trittgeschwindigkeit, da wackelt und knarzt nix und es steht absolut stabil. Weshalb ich keine 10 Sterne vergebe: Kette und Radcomputer Kette: Wir hatten vorher gelesen, dass Kette lauter ist als Riemen, dafür aber ein „echteres“ Fahrgefühl vermittelt. Das normale Geräusch ist bei uns auch kein Problem. Allerdings neigt die Kette bei geringer Geschwindigkeit dazu, zu vibrieren. Das merkt man in den Pedalen bzw. im ganzen Bike und hört man auch, weil es sich auf den Boden überträgt. Bei höheren Trittgeschwindigkeiten ist es komischerweise weg. Man kann es auch sehen, wenn die Kettenabdeckung abgenommen ist und man das Rad ohne Bremse beschleunigt und einfach laufen lässt. Die Kette läuft zunächst als „Strich“, wenn sie jedoch langsam wird, sieht man wie die Kette durch die Vibrationen breiter wirkt. Woran es liegt, vermag ich nicht zu erkennen. Muss erst noch eingefahren werden, weil es zu lange stand? Kette zu stramm? Zahnkranz unsauber gearbeitet? Radcomputer: Die Gebrauchsanleitung ist schon gewöhnungsbedürftig 🙂 Selbst im deutschen Part werden die Sprachen munter gemischt. Bis ich herausgefunden hatte, wie bzw. wo genau man den Sender anbringen soll, hat es zumindest bei mir etwas gedauert. Und vielleicht kommt hier noch mal das „zu lange gestanden“ ins Spiel. Im Sender, Computer und Brustgurt waren Batterien bereits eingelegt, aber alle leer. D.h. erst nachdem ich neue Batterien gekauft und überall eingelegt hatte, konnte ich sehen, ob ich alles richtig angebaut hatte. Außerdem hätte ich mir gewünscht, dass -wenn Bike und Computer schon zusammen verkauft werden- die korrekte Einstellung vorgegeben würde. Beispiel: Der Computer ist für die Ermittlung der Trittfrequenz standardmäßig auf 16 52 eingestellt. Zunächst merkte ich nur, dass es nicht passt. Nach einigem (eher erfolglosem) Rumprobieren mit Zahlenkombinationen bin ich dann darauf gekommen, die Abdeckung abzunehmen und die Zähne der Zahnkränze zu zählen. Und siehe da: Bei diesem Bike ist 16 46 richtig. Hätte man vielleicht direkt dazuschreiben können. Es soll aber nicht zu negativ rüberkommen. Ich denke, insgesamt sind wir mit dem Bike gut bedient. Ich hoffe nur, dass das Vibrieren noch verschwindet oder ich ggf. von indoorcycling.net einen Tipp bekomme, was ich machen kann.

Michael S.

TOP PREIS/LEISTUNGSVERHÄLTNIS

allo zusammen, wir haben für unseren Fitnessraum ein Indoorbike gesucht. Aufgrund der riesen Auswahl und großen Preisunterschiede haben wir unsere Fragen an das Team von Indoorcycling.org gerichtet. Was uns begeistert hat, dass wir von einem Mitarbeiter angerufen wurden. Wir wurden zu jedem Detail beraten und jede Frage wurde umfangreich beraten. Ich wüsste nicht wie der Service noch besser gestaltet werden sollte. Auch die Kaufabwicklung war problemlos. Nach dem Erhalt der Kaufsumme erhielten wir eine Bestätigungsemail über den Eingang der Zahlung und die Information, dass eine Spedition mit der Lieferung beauftragt wurde. Insgesamt war das Bike nach 5 Werktagen bei uns zu Hause. TOP! Das Bike ist aus meiner Sicht nur zu empfehlen. Denn von der Verarbeitung und der Robustheit des Bikes kann man nicht viel mehr erarbeiten. Die schwere Schwungscheibe stellt eine optimal Verbindung zum Bike her. Der Kettenantrieb ist sicher etwas lauter als der Riementrieb, dies ist aber bekannt. Und man hört ja doch meistens Musik dabei, dann ist es eigentlich nicht mehr dramatisch. Man darf den Preis für das Bike nicht vergessen, denn ich finde für diese Qualität kann man kein besseres Preis/Leistungsverhältnis erhalten (Ich bin auch schon in Studios Tomahawk u. a. gefahren) Alles in allem ist das Projam Indoorbike das perfekte Bike wenn man Fitnessstudiofeeling zu Hause haben möchte! Und wenn wir nochmal ein Indoorbike kaufen, dann nur bei der Firma Indoorcycling.org! Schönen Gruß Wegmann, O.

Wegmann, O.

TOLLES BIKE FÜR VERGLEICHSWEISE WENIG GELD – FÜR EMPFINDLICHE GEHÖRE ABER EVTL. NICHT DIE BESTE WAHL

Habe das Bike bis jetzt für vier Einheiten mit jeweils einer Stunde genutzt. Von der Verarbeitung und der Wertigkeit her gibt es bei dem Rad nichts zu beanstanden. Auch der Stand ist sehr sicher, wodurch man ein sehr sicheres Fahrgefühl auch im Stehen hat. Was hier bei deutlich teureren Rädern noch besser sein sollte, wüsste ich nicht. Das Fahren mit dem Rad macht wirklich Spaß. Einzig der Antrieb fühlt sich besonders bei höherem Wiederstand etwas sehr rau an, wobei auch lautere Geräusche und Vibrationen zu vernehmen sind. Dies ist jedoch nach Nachfragen laut Verkäufer völlig normal und bei Musik nicht mehr wirklich störend. Zusammenfassend ein tolles Rad, gerade auch in Hinsicht auf das wirklich gute Preis- Leistungsverhältnis. Auch hervorzuheben ist der vorbildhafte Service von indoorcycling. Emails wurden schnell und gewissenhaft beantwortet und auch Probleme mit der Lieferung durch die Spedition schnell geklärt.

Max Hartmann

Angebot für das ProJam Studio PRO Bike anfordern

Wenn Sie an einem individuellem Angebot für das Bike interessiert sind, dann schicke Sie uns einfach eine Nachricht über das unten stehende Formular.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Post a Comment