https://www.indoorcycling.org/magazin/wp-content/uploads/2017/07/Life-Fitness-IC1-Indoor-Bike-1050x1050.jpg

Life Fitness IC1 Indoor Bike


Ein super Einsteigerbike für den Heimgebrauch, das sich an Modellen der Profi-Klasse orientiert. Dazu ist es elegant designt und macht damit in jedem Wohnzimmer eine gute Figur. Es kommt direkt mit einem Radcomputer, der Sie mit den wichtigsten Daten versorgt: Kalorienverbrauch, Herz- und Trittfrequenz, sowie Trainingsdauer. Die nötigen Handsensoren sind im Lieferumfang schon eingeschlossen.

Eine solide Rahmenkonstruktion, 15 Kilo Schwungmasse und extra gehärtete Tretlager garantieren ein effektives und sicheres Training. Bremse, Antriebssystem und Schwungscheibe sind geschützt, um Schweiß oder Dreck abzuhalten.
Der Rahmen ist langlebig gebaut und korrosionsbeständig lackiert, die Tretlager halten auch intensivsten Belastungen stand und die Schwungmasse sorgt für gleichmäßig rundlaufende Pedaltritte. Die Reibungsbremse arbeitet kräftig und präzise. Der Widerstand lässt sich sehr fein mit dem Drehknopf auf dem Rahmenoberrohr regulieren. Gleichzeitig dient der Knopf auch als Notbremse.

Der Riemenantrieb arbeitet angenehm geräuscharm und zeichnet sich dadurch aus, dass er quasi wartungsfrei seinen Dienst versieht.

Der Sattel kann horizontal und vertikal stufenlos justiert werden, der Lenker erlaubt die Einstellung mit einem Feinraster in der Höhe. Außerdem bietet er angenehm viel Griffmöglichkeiten, um die Gelenke zu schonen und sicheren Halt, auch wenn mal mehr Schweiß fließen sollte. Der Unisex-Sattel wird auch bei ausgedehnten Trainingseinheiten nie unbequem.

Das Life Fitness IC1 ist für Benutzer bis zu einem Gewicht von 130 Kilo und bis zu einer Größe von 185 cm ausgelegt. Es misst insgesamt 120x53x110 cm (LxBxH). Transportrollen erleichtern es, das Bike zu bewegen und ein Flaschenhalter auf dem Rahmenoberrohr hält Flüssigkeit jederzeit griffbereit.