Indoor Cycling Magazin

Schwinn Airdyne AD8

Das Spitzenmodell aus der Airdyne Serie von Schwinn gibt Ihnen die Möglichkeit bis zu Ihrer persönlichen Belastungsgrenze zu trainieren. Wie das geht? Den Widerstand regulieren sie beim AD8 nicht mit Hebeln oder Knöpfen. – Sie treten einfach in die Pedale. Und je stärker sie treten, desto stärker wird auch der Widerstand. Theoretisch sind ihm also keine Grenzen gesetzt, denn das AD8 bremst nicht mechanisch oder elektromagnetisch, sondern mit Luftwiderstand. Der angenehme Nebeneffekt: Wenn Sie den Lüfter in Bewegung setzen, sorgt er ganz selbstverständlich für etwas Abkühlung. Ideal, wenn es beim Workout mal richtig heiß hergeht. Zum Beispiel beim hochintensiven Intervalltraining (HIIT). Dafür ist das AD8 wie gemacht. Gelenkschonendes Training, hohe Belastung und ein simpler Wechsel zwischen den Belastungsstufen, ganz ohne Knöpfe drücken zu müssen. Dabei arbeitet das AD8 angenehm leise, denn die Kraft wird mit einem Riemen übertragen.

Das Airdyne AD8 ist eine Kombination aus Crosstrainer und klassischem Hometrainer. Grundsätzlich haben Sie also die Möglichkeit, mit dem ganzen Körper zu trainieren und dabei alle wichtigen Muskelpartien zu belasten. Der Computer zeigt Ihnen Geschwindigkeit, zurückgelegte Entfernung, Trainingszeit, Kalorienverbrauch, Watt, Runden pro Minute und die Pulsfrequenz an. Ein Brustgurt ist als optionales Zubehör erhältlich.

Dazu kommt der Computer mit neun Trainingsprogrammen, der Sie unterstützt, Ihre Ziele zu erreichen. Training- und Pausenzeiten der Intervallprogramme können Sie individuell anpassen. Auch zwischen aerobem und aerobem Training können Sie sich entscheiden. Mit diesen Einstellmöglichkeiten ist das Airdyne AD8 sowohl für Einsteiger als auch für Profis gut geeignet. Die Stromversorgung des Computers erfolgt mit Batterien. Ein Netzanschluss ist nicht notwendig.

Der Sattel ist horizontal und vertikal justierbar, die bequemen Handgriffe erlauben viele Haltemöglichkeiten. So findet jeder die für ihn bequemste Trainingshaltung. Sie haben auch die Möglichkeit, den Sattel ganz zu ersetzen, wenn Sie ganz bestimmte Vorlieben haben. Weil das Gerät mit Kombipedalen ausgestattet ist, haben Sie die Wahl, ob Sie sich mit Klickschuhen oder gewöhnlichen Sportschuhen auf den Sattel schwingen.

Das Airdyne AD8 ist für Benutzer bis zu einem Gewicht von 160 Kilo ausgelegt. Es misst 106x50x132 cm (LxBxH) und bringt 51 Kilo auf die Waage. Ein Flaschenhalter ist ebenso mit dabei wie Transportrollen, damit Sie das Gerät problemlos bewegen können.

Angebot für das Schwinn Airdyne AD8 anfordern

Wenn Sie an einem individuellem Angebot für das Bike interessiert sind, dann schicke Sie uns einfach eine Nachricht über das unten stehende Formular. Oder Sie können sich auf der Herstellerseite von Schwinn in unserem Shop umsehen, um ein neues Indoor Bike direkt zu kaufen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Post a Comment