IC6 Indoor Bike
IC6 Indoor Bike
   

ICG IC6 Indoor Bike

IC-IC6B1-01
Mit Riemenantrieb, Magnetbremse, vielfältigen Verstelloptionen, Leistungsmessung, Connect-Technologie und einem Radcomputer mit Farbdisplay bringt das 2021er-Modell des IC6 Cycling-Spaß auf jede Trainingsfläche.
2.645,00 € * 246,00 € gespart 2.399,00 € *

inkl. MwSt. Versandinformationen

Showroom für 2G geöffnet - Click&Collect möglich

24h Expressversand und Fixtermin verfügbar!

Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
IC6 Indoor Bike
Unterlegmatte
Bluetooth Brustgurt
Tablet- & Smartphone Halterung (IC4-IC7)
2.475,70 € * Statt 2.606,00 € *
Preis für alle

inkl. MwSt. Versandinformationen

Bundle anzeigen / konfigurieren

Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
IC6 Indoor Bike
- ICG -   2.399,00 € *
1-3 Werktage
 
Unterlegmatte
- Spinning -   49,00 € *
1-3 Werktage
 
Bluetooth Brustgurt
- Horizon -   59,00 € *
1-3 Werktage
 
Tablet- & Smartphone Halterung (IC4-IC7)
- Life Fitness -   99,00 € *
1-3 Werktage

Hauptmerkmale des ICG® IC6

INTEGRIERTER RADCOMPUTER

Der integrierte WattRate® TFT Computer 2.0 verfügt über ein Farbdisplay und wird mithilfe eines Generators betrieben.

COACH BY COLOR®-FUNKTION

Die farbenfrohe Trainingssteuerung visualisiert das aktuelle Leistungsniveau mithilfe von Farbzonen, die auf dem Radcomputer angezeigt werden.

HOCHWERTIGE LEISTUNGSMESSUNG

Das IC6 wurde mit dem WattRate® Power Meter ausgestattet. Die hochwertige Leistungsmessung misst die Wattleistung in Echtzeit und übermittelt das Ergebnis sofort an den Radcomputer.

WARTUNGSARME MAGNETBREMSE

Das laufruhige Magnetbremssystem arbeitet verschleißfrei und benötigt daher keine regelmäßigen Wartungen.

Produkteigenschaften des ICG IC6 Indoor Bike

Geräuschpegel gering
Antrieb Riemenantrieb
Pedale Kombiklickpedale
Max. Benutzergewicht 150 Kg
Gewährleistung 2 Jahre
Q-Faktor 155 mm
Anwendung: Professional Cycling
Geräuschpegel: gering
Brustgurt: optional
Zwift-fähig: Ja
ICG App-fähig: Ja
Schwungmasse: 18 Kg
Wattmessung: Ja
Herzfrequenz: Brustgurt
Bremssystem: Magnetbremse
Antrieb: Riemenantrieb
Starrlauf: Ja
Lenkereinstellung: horizontal & vertikal
Sitzverstellung: horizontal & vertikal
Pedale: Kombiklickpedale
Radcomputer: TFT
Max. Benutzergewicht: 150 Kg
Bikegewicht: 51 Kg
Maße: 132 x 52 x 120 cm
Garantie: 2 Jahre
Gewährleistung: 2 Jahre
Q-Faktor: 155 mm

WATTRATE® TFT COMPUTER 2.0

Das 2021 erschienene IC6 verfügt über einen modernen WattRate® TFT Computer. Mit seinem hochwertigen Farbdisplay trägt das Gerät in hohem Maße zur Effektivität Ihrer Trainingssessions bei. Unter anderem wurde die innovative Konsole mit der Coach By Color®-Trainingssteuerung ausgestattet. Diese visualisiert mithilfe einer fünfstufigen Farbleiter das aktuelle Leistungsniveau des Cyclisten. Um die Funktion nutzen zu können, müssen Trainierende vor ihrer Cycling-Session lediglich ein paar Infos zu ihrer Statur und ihrem Trainingslevel eintippen. Anschließend wird der persönliche Functional-Threshold-Power(FTP)-Wert ermittelt und ins Verhältnis zur aktuellen Belastung gesetzt. Der Bildschirm erstrahlt dann in der Farbe der dabei errechneten Leistungszone. Durch eine LED-Lampe am oberen Rand des Radcomputers wird auch der Kursleiter über das Belastungslevel informiert.

Gleichzeitig präsentiert das Display die wichtigsten Trainingsdaten wie Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Widerstandslevel, Trittfrequenz, Wattleistung und Kalorienverbrauch. Dank einer permanenten Hintergrundbeleuchtung sind diese Informationen jederzeit gut lesbar. Über Bluetooth und ANT+ kann die Konsole mit externen Endgeräten verbunden werden, um die Daten zu dokumentieren und im Nachgang zu analysieren.

Batterien benötigen Sie übrigens nicht. Den Radcomputer betreiben Sie stattdessen mithilfe eines Generators. So können Sie Strom sparen und durch den Verzicht auf Batterien die Umwelt schonen.

Produktbeschreibung: ICG IC6 Indoor Bike

Das ICG® IC6

Ganz gleich, ob Sie sich allein zu Hause oder mit anderen Athleten auf der Cardiofläche auspowern möchten, mit dem IC6 wird das Training niemals langweilig. Das Indoor-Bike bietet nämlich allerhand Features, die das Workout nicht nur effektiv, sondern auch abwechslungsreich machen. Unter anderem lässt sich das Gerät über Bluetooth 5.0 oder ANT+ mit Smartphones und Tablets verbinden. Trainierende können dann die ICG® App nutzen, um Trainingsdaten zu analysieren und individuelle Workouts zu kreieren. Erst 2021 ist eine aktualisierte Version mit neuen spannenden Funktionen erschienen. Zur Verfügung steht darüber hinaus die Online-Plattform ICG® Hub, mit deren Hilfe Sie weitere Trainingsprogramme erstellen und mit anderen Cyclisten teilen können. Hier haben Nutzer die Wahl zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen Funktionen. Zudem sind coole Live-Rides abrufbar. Wer sich noch mehr Abwechslung wünscht, kann das Bike übrigens auch mit Drittanbieter-Apps connecten.

Relevante Trainingsdaten lassen sich außerdem auf dem mitgelieferten WattRate® TFT Computer ablesen. Da das Bike mit der Coach by Color®-Trainingssteuerung ausgestattet wurde, kann die eigene Trainingsleistung obendrein mithilfe einer fünfstufigen Farbskala dargestellt werden. Angezeigt wird die Farbe der aktuell erreichten Trainingsstufe auf dem Farbdisplay und mithilfe einer LED-Leuchte auf der oberen Außenseite des Radcomputers. So können Kursleiter die Leistungen ihrer Schützlinge jederzeit im Blick behalten.

Dabei dürfen die Kursteilnehmer ruhig richtig gefordert werden. Immerhin ist das IC6 äußerst robust und damit auch für intensive Trainingssessions bestens geeignet. Dafür sorgen ein V-förmiger Stahlrahmen, eine schützende Kunststoffummantelung und hochwertig verarbeitete Elemente. Der leistungsstarke Riemenantrieb und das zuverlässige Magnetbremssystem sind ebenfalls langlebig. Beide Komponenten zeichnen sich außerdem durch eine erfreuliche Wartungsarmut aus.

Vier-Wege-Verstellung ermöglicht eine einfache Sattel- und Lenkerarretierung

Schmerzende Gelenke? Nicht mit dem IC6! Lenker- und Sattelposition lassen sich nämlich mithilfe eines Vier-Wege-Verstellsystems präzise auf die Bedürfnisse des Trainierenden einstellen. Beides kann sowohl vertikal als auch horizontal verschoben und unter Einsatz der integrierten Lochrasterung entsprechend arretiert werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass jeder Trainierende eine optimale und gelenkschonende Sitzposition findet. Dazu trägt auch die Lenkerkonstruktion bei, die unendlich viele Griffmöglichkeiten für alle Cyclisten bereithält. Zudem wurde der mit Soft-PVC umhüllte Lenker mit einem Gas-Öldruck-System versehen, um eine supereinfache Höhenverstellung zu ermöglichen. Integriert wurden außerdem zwei gut erreichbare Flaschenhalter.

Der schwarze Unisex-Sportsattel muss sich ebenfalls nicht verstecken: Dieser verfügt nämlich über eine angenehme Polsterung, die den Komfortfaktor zusätzlich steigert.

Harmonisch arbeitender Poly-V-Riemenantrieb begeistert mit Wartungsarmut

In puncto Antrieb geht es auf der mit IC6-Bikes bestückten Trainingsfläche stets harmonisch zu. Das Gerät verfügt nämlich über einen Poly-V-Riemenantrieb, der die Kraft ruckel- und störungsfrei an das Schwungrad weitergibt. Neben einem hervorragenden Trittgefühl und einem Übersetzungsverhältnis von 1:10 punktet der Antrieb außerdem mit einem leisen Betrieb. Zwar wird dieser Antriebsart nachgesagt, im Vergleich zur Kettenvariante weniger authentisch zu sein, dafür zeichnet sich der Poly-V-Riemen aber durch eine unschlagbare Laufruhe und eine erfreuliche Wartungsarmut aus. Da Besitzer auf das beim Kettenbetrieb typische Nachölen und Spannen verzichten können, erweist sich der Arbeitsaufwand als äußerst gering.

Magnetischer Widerstand hält Schwungmasse unter Kontrolle

Damit Trainierende den Widerstand mühelos und ohne Konzentrationsverlust festlegen können, wurde das IC6 mit einem 300-Grad-Drehknopf versehen. Dank der taktilen Rasterung lässt sich das gewünschte Widerstandsniveau ebenso schnell wie präzise einstellen. Entsprechend der getroffenen Auswahl wird die Schwungscheibe mithilfe eines leistungsstarken Magnetwiderstandssystems gebremst. Damit bleibt die Schwungmasse von 18 Kilogramm immer unter Kontrolle. Falls nötig, kann der Drehknopf außerdem als Notbremse genutzt werden.

Da die eingesetzten Magnete beim Bremsen keine Reibung verursachen, entsteht übrigens auch kein Verschleiß. Deshalb erweist sich das Bremssystem als ebenso wartungsarm wie der Riemenantrieb.

Stahlrahmen in V-Form hält großen Belastungen stand

Mit dem IC6 können Studiobesitzer bei Trainierenden ordentlich Eindruck machen: Der schwarze Rahmen verleiht dem Indoor-Bike in Kombination mit dezent eingesetzten roten Farbtupfern einen edel anmutenden Look mit modernem Touch. Daher erweist sich das Gerät als echter Eyecatcher auf jeder Trainingsfläche. Aber auch im heimischen Umfeld macht der attraktive Trainingsbegleiter eine gute Figur.

Das Indoor-Bike ist dank V-förmigem Stahlrahmen extrem stabil und langlebig. Eine Vollummantelung schützt sensible Elemente außerdem vor Schmutz und Flüssigkeiten, sodass keine Korrosion entstehen kann.

Gleichzeitig dürfen sich Nutzer über eine Ausstattung freuen, die allerhand Annehmlichkeiten mit sich bringt. Unter anderem verfügt das IC6 über ein Pedalsystem, das mit SPD- oder Sportschuhen genutzt werden kann. Vor und nach dem Training haben Cyclisten die Möglichkeit, ihre Waden mithilfe spezieller Trittschutzplatten zu dehnen. Vorhanden sind auch zwei Transportrollen, die es ermöglichen, das 51 Kilogramm schwere Indoor-Bike zu verschieben und perfekt zu positionieren. Das 132 x 52 x 120 (L x B x H) Zentimeter große Gerät ist auf ein maximales Benutzergewicht von 150 Kilogramm ausgelegt. Der Q-Faktor beträgt 155 Millimeter.

Über ICG®

Die Abkürzung ICG® steht für Indoor Cycling Group. Das Unternehmen wurde 1995 in Nürnberg gegründet und erlangte als Premium-Indoor-Bike-Schmiede Bekanntheit. Anfangs trugen die dort entwickelten und gefertigten Geräte den Namen Tomahawk. Kürzlich wurden sie jedoch in ICG®-Bikes unbenannt. Seit dem Jahr 2016 agiert ICG® unter dem Dach der Life-Fitness-Gruppe. Zum Portfolio zählen neben Indoor-Bikes auch Fitnessbekleidung und Gerätezubehör.

Das ICG®-Team strebt stetig danach, das Sortiment weiterzuentwickeln und die Produkte immer wieder durch innovative Neuerungen zu optimieren. Nicht umsonst konnten die Cycling-Spezialisten schon mehrfach den body LIFE Award gewinnen.

IC6 Indoor Bike produktvergleich

IC4 Indoor Bike IC5 Indoor Bike IC6 Indoor Bike IC7 Indoor Bike IC8 Power Trainer
Anwendung Professional Cycling Professional Cycling Professional Cycling Professional Cycling Professional Cycling
Antrieb Riemenantrieb Riemenantrieb Riemenantrieb Riemenantrieb Kettenantrieb
Radcomputer Nein LCD TFT TFT TFT
Herzfrequenz Nein Brustgurt Brustgurt Brustgurt Brustgurt
Bremssystem Magnetbremse Magnetbremse Magnetbremse Magnetbremse Magnetbremse
Wattmessung Nein Ja Ja Ja Ja
Pedale Kombiklickpedale Kombiklickpedale Kombiklickpedale Kombiklickpedale Kombiklickpedale
Q-Faktor 155 mm 155 mm 155 mm 155 mm 155 mm
ICG App-fähig Nein Ja Ja Ja Ja
Zwift-fähig Nein Ja Ja Ja Ja
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Erfahrungs- & Testberichte: ICG IC6 Indoor Bike
04.12.2021

Prima, aber quietscht

Tolles Bike, aber für den Preis nicht ausreichend stabil.
Ich bin sehr groß und schwer (2,00m, >100kg) und brauchte daher ein Bike, das auch für sehr lange Schrittlänge geeignet ist. Meine erste Wahl - das IC8 konnte leider nicht auf meine Größe eingestellt werden. DAs IC6 schafft das ist aber leider durch den Generator / Dynamo deutlich lauter und bei in meinem Fall weit ausgefahrener Sattelstützte nicht ausreichend stabil.
Jedenfalls quietscht (ächzt) die Sattelstange wenn man nicht 100% gerade sitzt. IN dem Augenblick wenn man das Gewicht etwas nach links oder rechts verlagert um mehr Power auf die Pedale zu bekommen gibt die Sattelstütze laute Quietschgeräusche von sich. Nervig, aber wenn man laute Musik hört / ein schönes Programm fährt noch akzeptabel.
Ferner ist mangelhaft, dass keine deutsche Bedienungsanleitung dabei ist. Diese muss im Internet heruntergeladen werden. Bei über 2.000 € eigentlich ein Unding.

War diese Bewertung hilfreich? Ja Nein
Kundenbewertung verfassen Kundenbewertungen für das IC6 Indoor Bike

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.